„Art on Stage 2020“ mit Nachwuchskünstlern aus Schwarzenberg wurde zu einem großartigen Ereignis.

Dieses Ensemble junger Nachwuchskünstler hat sich am Samstag, dem 12. September, mit beeindruckenden Leistungen im Scharwenka Garten vorgestellt.

Das Wetter hatte es an diesem Tag wirklich gut gemeint. Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Gäste aus Schwarzenberg, 16 junge Nachwuchskünstler mit ihren Eltern oder Begleitpersonen, pünktlich in Bad Saarow ein. Sie wurden herzlich begrüßt von Verantwortlichen des Scharwenka Kulturforums. [...weiterlesen]

Ein neues Scharwenka Präsent steht zur Verfügung

In Zusammenarbeit mit der Kaffeerösterei Bad Saarow entstand eine neue Scharwenka Edition

Die Kaffeerösterei in Bad Saarow ist bekannt und beliebt für ihren frisch gemahlenen, aromatischen und bekömmlichen Kaffee. Das ist besonders in der Urlaubssaison auch deutlich erkennbar an den immer voll besetzen Tischen an der Seestraße hier im Ort. [...weiterlesen]

Kartenspiele bei Kaffee und Kuchen

Eine zwanglose Zusammenkunft beim Kartenspielen in diesen Corona-Zeiten.

Eine Idee wurde geboren, als im Kreis der ehrenamtlichen Mitarbeiter  klar war, dass wir mit weiteren Einschränkungen auf vieles bei der Programmgestaltung im Scharwenka Haus verzichten müssen. [...weiterlesen]

Wie geht es weiter im Scharwenka Kulturforum?

Update vom 02.09.2020

In diesen Zeiten der Corona-Einschränkungen wurden im Monat August die ersten Veranstaltungen im Scharwenka Garten wieder gestartet. Und, sie wurden für alle Beteiligten, ob Künstler oder Zuschauer, zu einem großen Erlebnis. [...weiterlesen]

Aus Anlass des Weltfriedenstages im Gepräch mit Ekatarina Sevrouk, Fotografin

Das Gespräch mit Ekatarina Sevrouk führt Gerlinde Stobrawa vor Ort im Kurpark am Scharmützelsee.

Seit der Eröffnung der Fotokunstausstellung im Kurpark am 14. August 20 sind unter dem Motto: „Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus“ beeindruckende Bilder der Öffentlichkeit zugänglich. Die Fotografin Ektarerina Sevrouk stammt aus Moskau und hat lange Zeit in Salzburg und der Wachau verbracht. Dort entstanden diese Fotos mit Menschen, die dort als [...weiterlesen]

Wie geht es weiter im Scharwenka Kulturforum?

Veranstaltungen werden bis auf weiteres nicht durchgeführt

Nach den neuesten Lockerungen zu den Einschränkungen der derzeit herrschenden Covid-19 Pandemie wurden Hoffnungen auch für das Scharwenka Kulturforum geweckt.  Aus diesem Grunde war es notwendig, für die Gestaltung des weiteren Lebens im Haus Stellung zu beziehen und Präzisierungen vorzunehmen. [...weiterlesen]

Trotz Corona – Im Scharwenka Kulturforum tut sich was!

Notwendige Arbeiten werden weitergeführt

In Zeiten der Corona-Krise sind  Veranstaltungen und Zusammenkünfte jeglicher Art  auch im Scharwenka Haus abgesagt. Seit dem  14.März 2020, der letzten öffentlichen Veranstaltung, findet auch hier derartiges nicht mehr statt. Dennoch, im Haus und  im Aussenbereich tut sich was.  Einige unermüdliche Ehrenamtler verrichten auch in diesen Zeiten der Einschränkungen wichtige Arbeiten. So ist Valentina Ravva [...weiterlesen]

Information zur Schließung des Scharwenka Kulturforums

Die Pandemie des Corona-Virus macht auch um das Scharwenka Kulturforum keinen Bogen

Update vom 17. März 2020: Die Lage bleibt auf unabsehbare Zeit kritisch. Die aktuellen behördlichen Anordnungen untersagen unter Hinweis auf das Robert-Koch-Institut  jegliche Veranstaltungen, zunächst bis Ende April. Deshalb wird auch das Scharwenka Kulturforum geschlossen, alle Veranstaltungen bis zum 30.04.2020 werden abgesagt. [...weiterlesen]

Spinnkurs/Workshop für Anfänger: Spinnen mit Rad und Handspindel

Kursbeginn: 04./05. April 2020, jeweils 10.00 - 14.00 Uhr

Wir beschäftigen uns in diesem Kurs mit einem uralten Handwerk. Wollen Sie erfahren, • wie man Rohwolle wäscht, vorbereitet, kämmt und kardiert • wie man einen Faden spinnt und verzwirnt • wie man Wolle mit Kräutern und Wildpflanzen färben kann • welche Schafrassen es gibt und welche Wolle sie haben • wie man früher gesponnen [...weiterlesen]

„Kaffeezeit“ mit Dipl. Ing. Volker A. Wittich

Der Gartendesigner und Publizist zu Gast im Scharwenka Kulturforum

Volker Wittich ist seit Jahr und Tag ein ausgewiesener Kenner der Gartenbaukunst.  In vielen Publikationen und Gartenkunstvorträgen hat er sich besonders mit dem Leben und Schaffen  des Gartenkünstlers und Städteplaners Peter Joseph Lenné (1789 – 1866) beschäftigt. Aus Anlass des  154. Todestages  von  Lenné  im Januar 2020 wird  deshalb auch an diesem Nachmittag der große [...weiterlesen]

„Lieblingsorte“

Mein Saarow – entdecken, erfahren, erleben

Anlässlich des Weltgästeführertages findet eine öffentliche Veranstaltung mit Kurzvortrag und Plauderstunde zum Thema „Mein Saarow – entdecken, erfahren, erleben“ durch den Verein Gästeführer Region Scharmützelsee e.V. im Scharwenka Kulturforum statt. Gemeinsam und unter Obhut des Fördervereins „Kurort Bad Saarow“ e.V. wurde in den letzten Jahren im Ort eine ganze Reihe von Projekten verwirklicht, die zu [...weiterlesen]