Aquarell-Malkurs: Kräuter und Wildpflanzen

Kursbeginn: 28./29.03.2020, 10.00 - 14.00 Uhr

In vertrauensvoller Umgebung im Scharwenka-Haus malen und skizzieren wir ohne Angst vor Versagen, dafür mit viel Spaß im Moment wachsende Kräuter und Wildpflanzen und erfahren nebenbei etwas zu ihrer Verwendung und Anwendung.
Wir lernen, wie wir mit wenigen Farben Farbtöne mischen, ein Naturtagebuch mit unseren Skizzen füllen können und welche Minimalausstattung vonnöten ist, um draussen in der Natur zu malen.
Es geht nicht darum, kleine Kunstwerke zu erschaffen, sondern nur darum, das Wesen einer Pflanze durch das Malen zu erfassen und sich dabei mit der Natur zu verbinden.

Informationen:
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Aquarellfarben, Stifte und Papier werden von der Kursleiterin gegen einen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt und können nach dem Kurs behalten werden.
Kursdauer: zwei Tage, jeweils von 10 bis 14 Uhr, kleine Pause dazwischen. Bitte Brotzeit mitnehmen; Getränke können vor Ort gekauft werden.
Kursgebühr: 60.-Euro für zwei Tage zuzüglich 10.- Euro/Person für Papier, Stift, Pinsel und Farben.
Sie können auch nur einen Tag buchen, dann beträgt die Kursgebühr 40.- Euro plus 8.- Euro Material/Person.
Teilnehmeranzahl: mindestens 3 Personen

Kursort: Scharwenka-Haus, Moorstr.3, 15526 Bad Saarow
Anmeldung unter Tel.: 0177-3008359

Daten zur Kursleiterin:
Claudia Rose, naturverbundene Handspinnerin, Kräuterpädagogin, Malerin

Weitere Termine: 09./10.Mai, 02. August (nur ein Tag)  und 31.10./01.11.2020, jeweils 10.00 – 14.00 Uhr