Ludwig van Beethovens „7. Sinfonie“ auf dem Klavier

Klavierkonzert mit Evelinde Trenkner und Sontraud Speidel

Anlässlich des Beethoven-Jahres präsentieren Evelinde Trenkner (Lübeck) und Sontraud Speidel (Karlsruhe) Beethovens 7. Sinfonie in einer Bearbeitung für Klavier zu vier Händen von Xaver Scharwenka. Es ist ein großartiges Erlebnis, eine Sinfonie mit der differenzierten Klangwelt der zahlreichen Orchesterinstrumente in einer Klavierfassung zu hören. Evelinde Trenkner und Sontraud Speidel sind darin meisterhaft.

Erhielten sie doch für die Welt-Ersteinspielung von Gustav Mahlers Symphonie Nr.5 den Opus Klassik-Preis 2019.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 19,00 €.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich:

Direkt buchen über Reservix

und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, an den Gästeinformationen sowie an der Kasse des Scharwenka Kulturforums, telefonische Reservierung unter  033631 599245 oder 01520-5136475.

Diese Veranstaltung wird von der Sparkasse Oder-Spree unterstützt.