Tanzende Buchstaben

Klavierkonzert mit Christian Seibert (Frankfurt/Oder)

Das Hauptwerk des Klavierabends mit Christian Seibert, ursprünglich von Schumann als Faschingsschwank bezeichnet, ist eine Sammlung von 21 verschiedenen Charakterstücken, entstanden in den Karnevalstagen des Jahres 1835. Schumann lässt darin verschiedene reale und erfundene Figuren auftreten. Eines der farbigsten Werke des deutschen Komponisten und eines der wichtigsten der Klavierliteratur überhaupt.

Der in Delmenhorst geborene  und heute in Frankfurt (Oder) lebende Christian  Seibert  ist ein gern gesehener Gast im Scharwenka Haus. Trotz zahlreicher internationaler Konzerttourneen u.a. mit dem European Union Chamber Orchestra, Auftritten auf vielen nationalen und internationalen Festivals und  Soloabenden in München (Gasteig), Salzburg (Residenz),  London (Wigmore Hall), New York, Atlanta, Dubai und Salzburg, findet er immer wieder Zeit, in Bad Saarow aufzutreten.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 24,00 €.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich:

Direkt buchen über Reservix

und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, an den Gästeinformationen sowie an der Kasse des Scharwenka Kulturforums freitags 09.00-13.00 Uhr und samstags 10.30-16.00 Uhr.

Bitte beachten, im Haus gilt ein Hygienekonzept.

Diese Veranstaltung wird von der Sparkasse Oder-Spree unterstützt.