Fontane’s musikalische Laienschaft

Till Sailer, Juliane Burbaum und Laura Barchetti plaudern über Fontane's Beziehung zur Musik

Die Oper soll zuerst als Ganzes gemeinsam leicht, spielend, beim Wein im heitren Gespräch entworfen werden, dann soll der Komponist anfangen zu komponieren, ohne Text, wobei der Dichter zu jeder Szene , die passenden Zeilen reimen muss. Einen ordentlichen, reellen, fix und fertigen Text liefern geht nicht. … Ich selbst bin unmusikalisch, aber doch nicht ein [...weiterlesen]

Hinrich Enderlein zu Gast bei Gerlinde Stobrawa

Ich hatte den Eindruck, ich gehöre hierher

Hör mal zu mit Hinrich Enderlein (F.D.P.)

Den ehemaligen FDP-Minister  hatte Gerlinde Stobrawa  zu der  bewährten Gesprächsreihe „Hör mal zu“ ins Scharwenkahaus eingeladen.  Als Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur in der ersten Regierung  unter Manfred Stolpe von 1990 bis 1994 hat er sich in Brandenburg einen Namen gemacht. In Luckenwalde geboren, flüchtete seine Mutter mit drei kleinen Kindern 1944 vor dem [...weiterlesen]

Feeling Good

Eine Reise durch die Welt der Musicals mit Dolan Josè

Es war ein  emotional sehr berührender Auftritt der beiden Musical-Stars Dolan Josè und Marides Lazo, am Klavier begleitet von Olesja Pahl am Donnerstagnachmittag zur Kaffeezeit im Scharwenka Haus. [...weiterlesen]

Karim Shehata begeistert mit einem außergewöhnlichen Klavierkonzert

Prèlude – ursprünglich als Auftakt oder Einleitung gedacht, entwickelte sich das Prèlude im 19. Jahrhundert zu einem eigenständigen Charakterstück. In seinem Programm „Prèlude’s  begeisterte Karim Shehata das Publikum mit ausgewählten Préludes großer Komponisten, wie Johann Sebastian Bach, Maurice Ravel, Claude Debussy und Sergei Rachmaninoff  am 05. Oktober. [...weiterlesen]

Hinterlassen Sie Eindruck!

KORA Media GbR - Ein Start Up Unternehmen stellte sich vor

Hinterlassen Sie Eindruck! Mit dieser Botschaft werben die Werbemacher von KORA Media GbR für ihre Produkte. Und das ist ihnen auch in der Gesprächsrunde mit Gerlinde Stobrawa gelungen. In der Ankündigung der beliebten Reihe stellte Gerlinde Stobrawa  ihre Gesprächspartner  schon mal  mediengerecht per Film vor. Allerdings kamen die beiden dabei kaum zu Wort. Das hatte [...weiterlesen]

Ich bin so groß !

Amüsanter Liederabend mit Lucy van Kuhl

Schon der Name ist Programm: Lucy van Kuhl ! Unter diesem Künstlernamen war die studierte Konzertpianistin und Sängerin Corinna Fuhrmann mit ihrem  Soloprogramm im  Scharwenkahaus  zu Gast.  „Ich bin so groß wie die Berge von Davos“, mit dieser Doppeldeutigkeit und einer gehörigen  Portion Selbstironie begann die Künstlerin, mit ihrem Gardemaß von 1,82 Metern, ihr amüsantes [...weiterlesen]

Das Landhaus Wagner in der Seestraße

Eine Perle der der Architektur

Eine Perle der Architektur in Bad Saarow ist das Landhaus Wagner in der Seestr. 29. Vor genau 100 Jahren, im Jahr 1919 wurde es erbaut. Heute ist das Haus originalgetreu restauriert und steht unter Denkmalschutz. Bei einer Besichtigung konnten sich Mitglieder des Scharwenka Kulturforums von der denkmalgeschützten Sanierung überzeugen. [...weiterlesen]

Recht zur Kaffeezeit

Die beliebte Reihe im Scharwenka Kulturforum leitete Sigrun von Hasseln-Grindel mit Augenzwinkern und einem kuriosen Nachbarschaftsstreit ein. In letzter Instanz hatte der Bundesgerichtshof darüber zu entscheiden, ob das Quaken von Fröschen in einem künstlich angelegten Gartenteich zu verbieten ist. „Soweit sollte man es nicht kommen lassen“, so die ehemalige Richterin im Zivil- und Strafrecht. [...weiterlesen]

Planung für 2020

Beratung der Planungsgruppe

Gestern traf sich turnusmäßig die Planungsgruppe zur Vorbereitung des Programms 2020 im Scharwenka Haus. [...weiterlesen]

Die Aktivposten des Scharwenka Hauses

Ehrenamtler in der Koordinierungsberatung

Einmal im Monat trifft sich eine Koordinierungsgruppe  des Scharwenka Kulturforums, um sich für die kommenden Aufgaben abzustimmen. Es sind Ehrenamtler, die sich bereit gefunden haben, die geplanten Veranstaltungen  jeweils der kommenden zwei Monate vorzubereiten und ihre Durchführung abzusichern. [...weiterlesen]

Lass uns tanzen, meine Seele

Gartenkonzert mit der Gruppe "Shuriaki"

Bei mitreißender, traditioneller Musik aus Osteuropa, dargeboten von der Gruppe „Shuriaki“ aus Dresden, vergnügten sich am Samstag bei herrlichem  Sommerwetter die Besucher im schattigen Garten des Scharwenka Hauses. [...weiterlesen]

Start der neuen Webseite

Scharwenkahaus mit neuem Auftritt

Liebe Webbesucher! Seit Sonntag, dem 14.7.2019 hat das Scharwenkahaus eine neue Webseite. Und gleichzeitig einen neuen Kurznamen: aus dem Scharwenka-Kulturforum wurde schlicht und einfach das [...weiterlesen]

Scharwenkianer bei Chamisso

Ausflug ins Oderbruch

1813 weilte der bekannte Autor und Naturforscher Adelbert von Chamisso auf Einladung der Henriette  Charlotte von Itzenplitz im Schloss Cunersdorf (heute Kunersdorf) im Oderbruch. In der Dependance des im 2.Weltkrieg zerstörten Schlosses eröffnete im April diesen Jahres ein kleines Museum über den Europäer Adelbert von Chamisso. Die Mitglieder und Mitarbeiter des Scharweka Kulturforum e.V. besuchten [...weiterlesen]

Poesie und Leidenschaft

Klavìerkonzer mit Vadim Chaimovich

Mit tosendem Applaus und einer Flasche Scharwenka Piano Bier bedankte sich das Publikum am Pfingstsamstag bei dem aus Litauen stammenden Pianisten Vadim Chaimovich. [...weiterlesen]