„Kaffeezeit“ mit Prof. Kurt Seibert, Konzertpianist

Kurt Seibert spielt und erläutert Robert Schumanns „Album für die Jugend“

Das Album für die Jugend, op. 68 (entstanden 1848), ist ein aus 43 Klavierstücken bestehender Zyklus von Robert Schumann. Im Gegensatz zu den Kinderszenen sind viele Stücke des ersten Teils auch für Kinder bzw. Anfänger geeignet. Der zweite Teil, ab Nummer 19, ist mit dem Zusatz „Für Erwachsenere“ versehen und enthält auch technisch anspruchsvollere Stücke. Vor allem vermitteln [...weiterlesen]

„Familienangelegenheiten“ – eine Familie musiziert von Schumann bis Scharwenka

Bad Saarower Kammermusik zu Pfingsten mit der Familie Heise-Glaß (Frankfurt/Oder)

Die Familie Heise-Glass: Clara Heise (Violine), Constantin Heise (Cello) Caterina Heise (Violine), Elisabeth Heise-Glass (Violine und Viola), Jens Heise (Violine) und Erika Leroux (Klavier) präsentieren das Pfingstkonzert. Programm Johann Sebastian Bach oder Niccolo Paganini  –   ein Satz für Soloinstrumente Cesar Franck  –  Sonate in A-Dur, original für Klavier und Violine, abwechselnd Fassung für Klavier [...weiterlesen]

Ich lade gern mir Gäste ein

Kammersänger Jochen Kowalski im Gespräch

„Ich lade gern mir Gäste ein“-  dieser schöne Satz des Prinzen Orlofsky aus der Operette „Die Fledermaus“ ist das Motto eines außergewöhnlichen Gesprächsnachmittags mit dem Kammersänger Jochen Kowalski, geführt von Musikregisseur Eberhard Geiger am 28.05.2021, 19.30 Uhr. Bewusst gewählt wurde dieser Satz, war doch Prinz Orlofsky eine der Partien, die den Countertenor Jochen Kowalski weltberühmt [...weiterlesen]

Saarower Klavierkonzerte mit Elena Büchel (Liechtenstein)

Die in Sankt Petersburg aufgewachsene Pianistin Jelena Büchel bezaubert das Publikum durch ihre brillante Klavierbeherrschung.

Als Expertin für französische und russische Musik und die Musik der deutschen Romantik hat sie ihr Programm für die heutigen Saarower Klavierkonzerte im Scharwenka Haus ausgewählt: Peter Iljitsch Tschaikowski (1840-1893):„Die Jahreszeiten“ op.37 b, 12 Klavierstücke über die Monate des Jahres; Philipp Scharwenka (1847-1917):Scènes de Dance op. 6, Drei Tanzszenen für Klavier Nr.1..anse champétre, Nr.2, Mazurka [...weiterlesen]

„Mit Tönen sprechen“

Ludwig van Beethoven in der Literatur

Wort-Musik-Programm Wie wenige Komponisten hielt Beethoven Einzug in die Literatur. Immer wieder versuchten Schriftsteller, die Persönlichkeit und das Schaffen des Künstlers literarisch zu gestalten. Till Sailer liest aus Werken von Thomas Mann, Romain Rolland und Willi Bredel sowie aus einer eigenen Erzählung. Ausschnitte aus Beethovens „Frühlingssonate“ und der „Pathétique“ spielen Kaori Kobayashi (Violine) und Juliane Burbaum [...weiterlesen]

Dazwischen

Klavier-Chanson-Kabarett mit Lucy van Kuhl

Leider musste das Konzert am 02.Ma i2021 abgesagt werden. Umso größer ist die Vorfreude auf das Konzert am 20.November 2022, da kommt Lucy van Kuhl mit ihrem Programm  „Dazwischen“ in das Schawenka Kulturforum. [...weiterlesen]