„Ein Abend mit Rainer Maria Rilke“

Ein von der Schauspielerin Barbara Schnitzler collagiertes Dichter-Porträt, am Klavier Michael Abramovich.

Erzählen, lesen, rezitieren. Das „Universum Rilke“.

Lebendig wird der Knabe in den Mädchenkleidern. Der Schmerzverlorene zwischen Frauen und grundsätzlicher Fremde. Und Menschen, die er zurecht attackiert: »Ihr bringt mir all die Dinge um.« Und Auszüge aus den über 1150 Briefen an die Mutter, von der er schreibt, sie habe kein Herz, sondern einen »Herzverschlag«.
Ein Tisch, ein Sesselstuhl, ein Glas Wasser. So beginnt Theater und vollendet sich. Klassik braucht keine Extras. Barbara Schnitzler findet eine kluge Mischung aus Zurücknahme und feiner, mitunter ironisch-spitzer Formgebung. Den Charme der Übertreibung setzt sie ebenso ein wie eine melancholische, aber nie sentimentale Getragenheit. Das Versunkene nicht zu dunkel, das Sprühende nicht ausufernd. Auf einnehmende Weise bleibt sie verbunden mit innerer Beteiligung; das alles in einer blitzsicheren Sprache aus durchgehender Präzision.
Barbara Schnitzler findet eine kluge Mischung aus Zurücknahme und feiner, mitunter ironisch-spitzer Formgebung – ein weiterer Baustein der Vielfalt der Veranstaltungen im Scharwenka Kulturforum.
Barbara Schnitzler erzählt, spricht und rezitiert Rilke
Michael Abramowich spielt Chopin.

Fotos: Fabian Schellhorn

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 19,00 €.

Direkt buchen über Reservix

Vorbestellungen möglich nach telefonische Reservierung unter  01520 5136475