„Mit Tönen sprechen“

Ludwig van Beethoven in der Literatur

Wort-Musik-Programm

Wie wenige Komponisten hielt Beethoven Einzug in die Literatur. Immer wieder versuchten Schriftsteller, die Persönlichkeit und das Schaffen des Künstlers literarisch zu gestalten. Till Sailer liest aus Werken von Thomas Mann, Romain Rolland und Willi Bredel sowie aus einer eigenen Erzählung. Ausschnitte aus Beethovens „Frühlingssonate“ und der „Pathétique“ spielen Kaori Kobayashi (Violine) und Juliane Burbaum (Klavier).

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 24,00 €.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich, telefonische Reservierung unter  033631 599245 oder 01520 5136475

 

Till Sailer
Juliane Burbaum
Till Sailer bei einer Lesung im Saarow Centrum
Kaori Kobayashi